UCI GRAN FONDO WORLD SERIES

3RIDES ist Ausrichter des deutschen Qualifikationsrennens für die Gran Fondo Weltmeisterschaft 2024. Das Rennen am Sonntag, den 12. Mai ist der Teil UCI Gran Fondo World Series, die nun erstmals in Deutschland stattfindet. Für die Teilnehmer geht es von Aachen auf eine große und anspruchsvolle Schleife über 110 - bzw. 140 Kilometer in die Eifel. Jede(r) Interessierte kann mitfahren!

Die Rennstrecken in der Nordeifel haben es in sich und sind mit einigen Höhenmetern versehen.

Der 3RIDES Gran Fondo wird im Rahmen der UCI Gran Fondo World Series ausgetragen und ist offen für lizensierte Amateure und Hobbysportler ohne Lizenz, die das 19. Lebensalter begonnen haben.

Die Strecke wird wie bei einem Straßenrennen der Profis teilgesperrt, d.h. Fahrer, die aussichtslos im Rennen zurückliegen, können die Strecke zu Ende fahren, müssen aber der STVO folge leisten.

Praktische Infos für das Rennen am 12. Mai 2024

Starterpaket

Jede TeilnehmerIn erhält für das Startgeld von 75 Euro ein attraktives Starterpaket, die Details werden noch bekannt gegeben, aber enthalten sind u.a.:

  • 3RIDES-Merchandising-Artikel
  • Perfekt ausgeschilderte Strecke und abgesperrte Rennstrecke
  • Professionelle Zeitmessung
  • Downloadbarer GPX Track
  • Offizielle Verpflegungsstation auf der Strecke
  • Technischer Service auf der Strecke
  • Medizinischer Dienst auf der Strecke
  • Medaille für jeden Finisher inkl. Urkunde mit Ergebnis und Fahrzeit
  • UCI Medaille für die besten 25% jeder Alterskategorie
  • UCI Gran Fondo World Series Trikot für jede SiegerIn in seiner Alterskategorie
  • Foto-Service
  • Bewachter Fahrradparkplatz
  • Bike-Wash
  • Dusch- und Umziehmöglichkeiten
Startprozedere & Distanzen
  1. Jedem Teilnehmer/jeder Teilnehmerin wird mit der Akkreditierung ein Startblock in der jeweiligen Altersklasse zugeteilt. Er/sie muss aus diesem Startblock das Rennen aufnehmen. Der Start aus einem Startblock einer jüngeren Altersklasse heraus wird mit Disqualifikation bestraft.Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ist verpflichtet, mindestens 15 Minuten vor Rennbeginn in seinem/ihrem Startblock zu sein. Dabei sind die ausgeschilderten Eingänge zu nutzen. Eine Rangordnung innerhalb eines Startblockes gibt es nicht. Teilnehmer/innen, die sich zuerst im Startblock einfinden, müssen sich innerhalb des Startblockes vorn einreihen, damit nachfolgende Teilnehmer/innen nachrücken können und der Eingangsbereich des Startblockes frei bleibt. Es ist nicht erlaubt über Absperrzäune in den Startblock zu gelangen und/oder sich vorzudrängeln.
  2. 110 km:
  3. Männer 60+ und Frauen 50+
  4. 140 km:
  5. Männer 19-59 und Frauen 19-49
Startnummernausgabe

Samstag, 11 Mai 2024, 09:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 12.Mai 2024, 07:00 – 08:00 Uhr (Notfall)

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises oder der Lizenz. Ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin verhindert, hat er dafür Sorge zu tragen, dass die Startunterlagen von einer schriftlich bevollmächtigten Person abgeholt werden.

Jeder Teilnehmer/ jede Teilnehmerin ist verpflichtet, sich bei der Abholung der Teilnehmerunterlagen von der Richtigkeit der erfassten Daten zu überzeugen. Korrekturen können nur vom 3RIDES Orga-Team bis zum Ende der Startnummernausgabe vorgenommen werden. Ein Anspruch auf eine nachträgliche Änderung/Korrektur besteht nicht.

Startgeld

Die Teilnahme kostet auf allen Distanzen 75 Euro.

Starterliste

Die Starterliste wird rechtzeitig veröffentlicht, hier der Überblick aus dem Jahr 2023.

Startzeiten

Die Starterzeiten werden noch bekannt gegeben.

Regeln und Teilnahmebedingungen

Alle Regeln und Teilnahmebedingungen können hier heruntergeladen werden.

Sponsoren / Partner

X